Festschrift 60 Jahre KZBV

48 DIE ZUKUNFT DER ZAHNHEILKUNDE – DAS IST MEINE FESTE ÜBERZEUGUNG – LIEGT IN DER STÄRKEREN VERNETZUNG MIT ANDEREN MEDIZINISCHEN DISZIPLINEN. WIR MÜSSEN EINE GANZHEITLICHE BETRACHTUNG DES MENSCHEN IN DEN BLICK NEHMEN. ES IST EINE DER AUFGABEN DES ZAHNARZTES, NICHT NUR DIE ZÄHNE UND DIE MUNDHÖHLE ZU BETRACHTEN, SONDERN DEN PATIENTEN IN SEINER GESAMTHEIT. Dr. Günther E. Buchholz

RkJQdWJsaXNoZXIy ODIwMTM=