Geschäftsbericht 2020/2021

113 Die zahnärztliche Heilmittelverordnung Die Broschüre soll Zahnarztpraxen eine Hilfestellung bei der Befassung mit den rechtlichen Grundlagen zur zahnärztlichen Heilmittelverordnung geben. Aktualisierte 2. Auflage, Januar 2021 Schnittstellen zwischen BEMA und GOZ Der Leitfaden gibt einen Überblick über die Schnittstellen und nennt die Anforderungen an Vereinbarungen von Leistungen der GOZ mit gesetzlich Krankenversicherten. Mit ihm erhalten die Zahnarztpraxen eine Grundlage, auf der sie die Beratungsgespräche mit den Patienten führen und diesen auch die erforderliche Kostentransparenz gewähren können. Indikationsschlüssel ICD-10 – Code . ICD-10 – Code . Dringlicher Behandlungsbedarf innerhalb von 14 Tagen Hausbesuch Ja Nein Verordnung nach Maßgabe des Kataloges Weitere Hinweise (ggf. Angaben/Begründung zum langfristigen Heilmittelbedarf, Angaben zur Blankoverordnung, etc.) Anzahl pro Woche --- --- 1x 2x 3x Verordnungsmenge Anzahl pro Woche --- --- 1x 2x 3x Verordnungsmenge ggf. ergänzendes Heilmittel Therapiedauer 30 min. ____ 45 min. ____ 60 min. ____ Sprech- und Sprachtherapie oder Schlucktherapie Physiotherapie Vorrangige Heilmittel: KG KG-ZNS-Kinder Bobath Vojta KG-ZNS Bobath Vojta PNF MT MLD 30 MLD 45 Therapiebericht Ja Krankenkasse bzw. Kostenträger Name, Vorname des Versicherten Kostenträgerkennung BVG Zuzahlungsfrei Zuzahlungspflicht Unfall/ Unfallfolgen Versicherten-Nr. Status Zahnärztliche Heilmittelverordnung geb. am Vertragszahnarzt-Nr. Datum Ergänzende Heilmittel: Kälte Elektrostimulation Wärme Elektrotherapie Heißluft Heiße Rolle Ultraschall Packungen Ggf. Spezifizierung Übungsbehandlung Diagnose mit Leitsymptomatik, ggf. wesentliche Befunde, ggf. Spezifizierung der Therapieziele Heilmittel nach Maßgabe des Kataloges IK des Leistungserbringers Vordr. 9 (Z13 10.2020) SCHÜTZDRUCK Tel. (0511) 32 73 44 · www.schuetzdruck.de Zahnarztstempel / Unterschrift des Zahnarztes Die zahnärztliche Heilmittelverordnung So verschreiben Sie richtig 01/2021 Praktischer Ratgeber für die zahnärztliche Praxis In diesem Ratgeber von KZBV und BZÄK sind praktische Handlungsempfehlungen und Tipps zur Betreuung der unter 3-jährigen Patienten in der Zahnarztpraxis zusammengefasst. Aktualisierte 3. Auflage, Juli 2021

RkJQdWJsaXNoZXIy ODIwMTM=