Geschäftsbericht 2020/2021

25 DR. WOLFGANG EßER BEI DER VERTRETERVERSAMMLUNG IM SOMMER 2021 BERICHT AN DIE DELEGIERTEN: MARTIN HENDGES, STELLV. VORSITZENDER DES VORSTANDS DER KZBV BERICHT DES STELLV. VORSITZENDEN DES VORSTANDS, DR. KARL-GEORG POCHHAMMER tion. „Statt viel zu kurze Fristen festzulegen und permanent neue Sanktionen zu verhängen, solle die Politik endlich versorgungspolitisch nutzstiftende Anwendungen schaffen, für eine Refinanzierung der Investitionen in den Praxen Sorge tragen und keine unnötigen zusätzlichen Bürokratiemonster erschaffen“, sagte Eßer. Zu den weiteren Kernanliegen zähle der Ausbau der Präventionserfolge bei der Mundgesundheit. Die zahnärztlichen Konzepte seien früher wie heute konsequent an den Bedürfnissen der Patienten ausgerichtet. Insbesondere vulnerable Gruppen wie ältere und pflegebedürftige Menschen sowie Patienten mit einer Beeinträchtigung habe man immer im Blick. ■ BUNDESGESUNDHEITSMINISTER JENS SPAHN BEI SEINEM GRUSSWORT AN DIE VERTRETERVERSAMMLUNG IM SOMMER 2021

RkJQdWJsaXNoZXIy ODIwMTM=