Geschäftsbericht 2020/2021

32 HEILMITTEL-RICHTLINIE ZAHNÄRZTE Im Rahmen der COVID-19-Sonderregelungen wurde für die Heilmittel-RL ZÄ die Möglichkeit der Videotherapie für Maßnahmen der Sprech-, Sprach- und Schlucktherapie eröffnet. Mit dem Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz (DVPMG) soll eine gesetzliche Regelung geschaffen werden, nach der die Vertragspartner gemäß § 125 SGB V vertraglich festlegen können, in welchen Fällen eine Erbringung von Heilmitteln per Video möglich sein soll. In die Beratungen über Regelungen zur Erbringung von Heilmitteln per Videokonferenz in den ärztlichen und zahnärztlichen Heilmittel-Richtlinien ist die KZBV intensiv eingebunden. ANPASSUNG DER FESTZUSCHUSS-BETRÄGE Mit demTerminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) wurden zum 1. Oktober 2020 die Festzuschüsse für Zahnersatz erhöht. Bislang haben die Festzuschüsse 50 Prozent der durchschnittlichen Kosten der Regelversorgung abgedeckt. Diese Kostendeckung wurde nun auf 60 Prozent angehoben. Aufgrund der klaren gesetzlichen Vorgaben hat der G-BA die neuberechneten Festzuschusshöhen in seiner Festzuschuss-Richtlinie abzubilden. Die KZBV hat hierzu einen entsprechenden Antrag in den G-BA eingebracht. Die geänderten FZS-Höhen sind in den Praxissystemen zum 1. Oktober 2020 eingespielt worden. INNOVATIONSAUSSCHUSS Die KZBV ist neben anderen Körperschaften und Akteuren der Selbstverwaltung auch im Innovationsausschuss vertreten. Der Innovationsfonds fördert seit dem Jahr 2016 Projekte zu neuen Versorgungsformen und zur Versorgungsforschung. Für die Jahre 2020 bis 2024 verfügt der Fonds dafür über Mittel in Höhe von insgesamt 800Millionen Euro. Die Förderung von Projekten, darunter auch mehrere mit zahnärztlichem Bezug, wurde im Berichtszeitraum fortgesetzt. Einzelheiten können auf der Internetseite des Innova- tionsausschusses unter https://innovationsfonds.g-ba.de/innovationsausschuss/ eingesehen werden. ■ Für mehr Informationen unter www.kzbv.de/heilmittel-richtlinie-zahnaerzte scannen Sie bitte den QR-Code mit Ihrem Smartphone. Für mehr Informationen unter innovationsfonds.g-ba.de scannen Sie bitte den QR-Code mit Ihrem Smartphone. GESCHÄFTSSTELLE DES GEMEINSAMEN BUNDESAUSSCHUSSES

RkJQdWJsaXNoZXIy ODIwMTM=