Geschäftsbericht 2020/2021

QS-VERFAHREN „SYSTEMISCHE ANTIBIOTIKATHERAPIE“ Das IQTIG wurde im Januar 2020 mit der Prüfung der Umsetzbarkeit des einrichtungsübergreifenden, sektorenspezifischen und länderbezogenen QS-Verfahrens „Systemische Antibiotikatherapie“ (QS-AB-Z) beauftragt. Insgesamt soll ein schlankes QS-Verfahren entstehen, das die Sozialdaten bei den Krankenkassen nutzt und so keinen zusätzlichen Bürokratieaufwand bei Zahnärztinnen und Zahnärzten verursacht. Das IQTIG hat den Bericht am 31. März 2021 an den G-BA übermittelt. Dort wurde er in der AG QS Zahnmedizin beraten. Aktuell laufen die Beratungen im G-BA zur Erstellung einer Richtlinie zu diesem QS-Verfahren. Das Qualitätssicherungsverfahren QSAB-Z soll unter demDach der DeQS-Richtlinie in einer Themenspezifischen Bestimmung geregelt werden. Die zugehörige Softwarespezifikation soll im Jahr 2022 an das IQTIG beauftragt werden. Mit einem Start des QS-Verfahrens ist daher nicht vor dem Jahr 2024 zu rechnen. Mangels vorliegender Testdaten der Kassen für das IQTIG ist von einer Übergangs- phase in den ersten Jahren nach dem Start des QS-Verfahrens auszugehen. ■ 58 DATENGESTÜTZTE QUALITÄTSSICHERUNG DEQS-RICHTLINIE Die Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssiche- rung (DeQS-Richtlinie) folgte in 2019 auf die Richtlinie zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung (Qesü-Richtlinie). Mit der DeQSRichtlinie wird die Weiterentwicklung der datengestützten Qualitätssicherung fortgeführt. Ein Ziel dieser Richtlinie war unter anderem, nach und nach alle Verfahren der sogenannten „datengestützten“ Qualitätssicherung für Krankenhäuser und Vertrags(zahn)ärztinnen und -ärzte unter diesem gemeinsamen „Dach“ zu bündeln und damit einheitlichen Rahmenbedingungen zuzuführen. Der G-BA beschloss am 16. Juli 2020 eine Anpassung der Regelungen zu den Fachkommissionen in § 8a DeQS-RL. Danach übernehmen die Fachkommissionen im Auftrag der Landearbeitsgemeinschaften (LAG) die Prüfung und die fachliche Bewertung der vom Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) übermittelten Auswertungen und bewerten auch die Ergebnisse des Stellungnahmeverfahrens.

RkJQdWJsaXNoZXIy ODIwMTM=