Jahrbuch 2021

KZBV Jahrbuch 2021 124 Steuerliche Einnahmen-Überschussrechnung je Praxis 2018 und 2019 – Alte Bundesländer Aufteilung der Gesamteinnahmen 2018 2019 Verän- derung in % € Anteil in % € Anteil in % Einnahmen aus selbstständiger zahnärztlicher Tätigkeit Über KZV vereinnahmt 321.600 48,4 341.000 48,8 + 6,0 Nicht über KZV vereinnahmt 342.600 51,6 357.200 51,2 + 4,3 Gesamteinnahmen 664.200 100,0 698.200 100,0 + 5,1 fremdlaborbereinigte Gesamteinnahmen 553.200 582.000 + 5,2 Betriebsausgaben insgesamt 455.500 68,6 474.600 68,0 + 4,2 fremdlaborbereinigte Betriebsausgaben 344.500 358.400 + 4,0 Einnahmen-Überschuss 208.700 31,4 223.600 32,0 + 7,1 Aufteilung der Betriebsausgaben 2018 2019 Verän- derung in % € Anteil in % € Anteil in % Personalausgaben 183.300 40,2 194.700 41,0 + 6,2 Ausgaben für Arbeiten von Fremdlaboratorien 111.000 24,4 116.200 24,5 + 4,7 Ausgaben für Material für Praxis und Labor 40.900 9,0 41.700 8,8 + 2,0 Restliche Betriebsausgaben 120.300 26,4 122.000 25,7 + 1,4 Davon: Raumkosten (Miete bzw. anteilige steuerl. ab- setzb. Hauskosten, Strom, Gas, Wasser usw.) 28.700 6,3 28.900 6,1 + 0,7 Zinsen für Praxisdarlehen 4.000 0,9 3.700 0,8 – 7,5 Abschreibungen 24.900 5,5 24.500 5,2 – 1,6 Übrige Betriebsausgaben 62.700 13,7 64.900 13,6 + 3,5 Betriebsausgaben insgesamt 455.500 100,0 474.600 100,0 + 4,2 fremdlaborbereinigte Betriebsausgaben 344.500 358.400 + 4,0 Grundlagen: Zahnärzte-Praxis-Panel des Zi (Erhebung 2020) sowie eigene Berechnungen Tab. 5.5 rli i en- berschu srechnung je Praxis 2018 und 2019 – Alte Bundesländer

RkJQdWJsaXNoZXIy ODIwMTM=