Jahrbuch 2021

75 KZBV Jahrbuch 2021 Abrechnungsstatistik Über die KZVen mit den Primär- und Ersatzkassen 1) abgerechnete Fälle Zahl der Abrechnungsfälle Jahr Kieferorthopädie Prothetik in Tsd. Veränd. in % Veränd. je Mitglied in % in Tsd. Veränd. in % Veränd. je Mitglied in % Deutschland 1991 2) 3.850,2 4.005,6 1992 2) 3.344,3 4.105,5 1993 2) 7.008,4 10.366,2 1994 7.408,3 12.701,4 1995 7.575,0 + 2,3 + 2,1 12.878,0 + 1,4 + 1,2 1996 7.845,2 + 3,6 + 3,3 13.400,9 + 4,1 + 3,8 1997 2) 4.103,5 13.631,1 + 1,7 + 1,7 1998 2) – – 1999 2) 8.331,6 11.271,0 2000 8.473,6 + 1,7 + 1,5 12.273,5 + 8,9 + 8,7 2001 8.536,0 + 0,7 + 0,8 12.540,1 + 2,2 + 2,3 2002 8.406,0 – 1,5 – 1,5 12.020,5 – 4,1 – 4,1 2003 8.062,5 – 4,1 – 3,7 12.708,5 + 5,7 + 6,2 2004 7.266,5 – 9,9 – 9,6 12.373,1 – 2,6 – 2,4 2005 3) 6.783,5 – 6,6 – 6,2 10.090,0 – 18,5 – 18,1 2006 6.661,2 – 1,8 – 1,9 10.280,5 + 1,9 + 1,8 2007 6.710,7 + 0,7 + 0,2 10.374,4 + 0,9 + 0,4 2008 6.957,0 + 3,7 + 3,0 10.463,1 + 0,9 + 0,2 2009 7.214,8 + 3,7 + 3,4 10.398,7 – 0,6 – 0,9 2010 7.410,1 + 2,7 + 2,4 10.283,0 – 1,1 – 1,4 2011 7.533,3 + 1,7 + 1,2 10.284,1 0,0 – 0,4 2012 7.564,9 + 0,4 – 0,4 9.885,7 – 3,9 – 4,7 2013 7.636,1 + 0,9 + 0,2 9.778,1 – 1,1 – 1,8 2014 7.742,3 + 1,4 + 0,3 9.773,6 0,0 – 1,1 2015 7.803,3 + 0,8 – 0,4 9.566,0 – 2,1 – 3,3 2016 7.915,9 + 1,4 – 1,4 9.314,4 – 2,6 – 5,4 2017 7.936,6 + 0,3 – 1,2 9.146,4 – 1,8 – 3,2 2018 7.946,0 + 0,1 – 0,9 8.871,3 – 3,0 – 4,0 2019 7.939,2 – 0,1 – 0,6 8.724,7 – 1,7 – 2,2 2020 7.833,0 – 1,3 – 1,8 7.973,8 – 8,6 – 9,1 Veränderungsraten: Veränderung jeweils zum Vorjahr; bei nicht vergleichbaren Zeiten kein Ausweis 1) Orts-, Betriebs-, Innungs- und landw. Krankenkassen, Knappschaft (ab 2008 inkl. See-Krankenkasse), vdek (bis 2008 VdAK und AEV) 2) ohne Direktabrechnungsfälle im Bereich Kieferorthopädie (Jahre 1991 - 1993 sowie 2. Halbjahr 1997 und Jahr 1998) sowie im Bereich Zahnersatz (Jahre 1991 - 1993 sowie 1998 und 1999); Veränderungen werden somit nicht ausgewiesen. 3) Prothetik ab 2005: Direktabrechnungsfälle (andersartige Versorgungen) sind nicht enthalten. Grundlage: Abrechnungsstatistik der KZBV Tab. 3.14 Über die KZVen mit den Primär- und Ersatzkassen 1) abgerechnete Fälle l r sf le

RkJQdWJsaXNoZXIy ODIwMTM=